go hard or go home

Copyright © solidbiz 2012

Details von den letzten Spielen in der Resultatübersicht

Steiner-Cup 2016/2017 Es war einmal...

...im Jahre 1979 als ein paar Töfflerkollegen während einem Saufgelage in der Espresso-Bar die «Furzidee» hatten, am Steiner-Cup mitzumachen.

Sofort wurde eine Mannschaft zusammengestellt. Jeder, der schon einmal etwas von Schlittschuhen gehört hatte, wurde sofort verdingt. Das schwierigere Problem war aber nun, noch einen passenden Mannschaftsnamen zu finden.

Eines Abends bei Bier und Diskussionen über vergangene «Schandtaten» sprach man über die vor kurzem durchgeführte Töff-Tour zum Nordkap. Dabei erinnerte man sich an zwei kurrlige Rockertypen, die man unterwegs aufgelesen hatte, weil sie kein Nachtquartier gefunden hatten. Der eine war schlank mit Hakennase und der andere ziemlich stark beleibt. Letzterer passte zentimetergenau in seinen Schlafsack. (Laut Hübi wie ein Kolben in den Zylinder)


Jetzt zum Wesentlichen der Geschichte: die beiden gehörten einer Innerschweizer Rockergang an mit dem Namen FLYING PORKIES. Blitzartig war man sich einig - das soll unser Mannschaftsname sein! Und es wurde auch sofort bei einer Bier-Runde beschlossen und besiegelt.So wurde die erste Saison 1979/1978 dann auch voll durchgezogen und auf dem letzten Platz beendet. Es hatte aber ungemein viel Spass bereitet und seither gibt es den EHC FLYING PORKIES - und hoffentlich bis in die Unendlichkeit.

(Nach B. R.)

Aktuell

Spielberichte

Resultatservice

Saison 2016/2017

Spielberichte

Spielberichte

- Saison läuft

Donnerstag, 9. Februar 2017

20:15

MC Fröschli

Flying Porkies

A

22:35:00

Flying Porkies

 Crocodile Flyers ll

H